Tai Chi im Alter

Tai Chi im Alter – Gesundheit für Senioren

Die altchinesische Bewegungskunst bietet gerade für ältere Menschen eine ganz besondere Möglichkeit, (wieder) in Bewegung zu kommen. Sie können Tai Chi im Alter trainieren, auch wenn sie vielleicht vorher ihr Leben lang eher unsportlich waren bzw. geworden sind.

Jederzeit starten

Zum einen kannst du Tai Chi jederzeit starten, auch noch im hohen Alter. Im Gegensatz zu vielen anderen Sportarten, die du ab einem gewissen Alter nicht mehr ausführen solltest. Und du kannst, wenn du spät anfängst, dennoch noch sehr, sehr lange trainieren.

Meine älteste Schülerin ist 1933 geboren und hat im Jahr 2006 angefangen. Sie ist immer noch dabei. Jetzt kannst du selbst rechnen, wie lange sie bereits trainiert. Es ist also wirklich machbar und sie ist nicht meine einzige Schülerin in diesem Alter.

Kein Verletzungsrisiko im Alter

Warum hat Tai Chi gerade für Menschen im hohen Alter so viel zu bieten? Zum einen werden die Bewegungen ja sehr, sehr langsam und sehr bewusst ausgeführt. Und das bedeutet, dass wir die Bewegungen nicht hastig und unkontrolliert ausführen und so sehr gut Verletzungen vermeiden können. Das ist in vielen anderen Sportarten ab einem gewissen Alter nicht mehr möglich.

Gerade bei Mannschaftssportarten sind Verletzungen häufig vorprogrammiert. Im Tai Chi lenken wir die Achtsamkeit auf den eigenen Körper, wollen also den eigenen Körper spüren und merken darüber zusätzlich, wenn Fehlhaltungen entstehen oder wenn irgendwo Bewegungen nicht so ganz sauber ausgeführt werden. Und auch das ist in vielen anderen Bewegungsarten anders. Da merkst du die Beschwerden immer erst nachträglich.

Achtsamkeit und Selbstwirksamkeit

Im Tai Chi erfahren wir so etwas direkt und können auch aktiv Einfluss darauf nehmen. Selbstwirksamkeit nennt man das. Du spürst direkt, was passiert in deinem Körper. Fehlhaltungen kannst du dann direkt korrigieren. Sicher nicht direkt am Anfang. Das bedeutet, du brauchst einen guten Lehrer, der dich anleitet und korrigiert. Wie du einen guten Lehrer findest, habe ich hier beschrieben. Mit der Zeit bekommst du eine gute Wahrnehmung für deinen Körper und kannst das Training sehr gut an deine eigenen Möglichkeiten anpassen.

Tai Chi kannst du deinen Möglichkeiten anpassen

Auch wenn du ein Handicap hast, du bestimmte Bewegungen nicht machen kannst oder darfst, kannst du Tai Chi dennoch trainieren. Du kannst Bewegungen einfach weglassen und brauchst nicht in die Extreme zu gehen. So kannst du das Training ganz einfach an deine eigenen Möglichkeiten anpassen. Gestalte dein Training so, dass es dir selbst auch wirklich hilft und funktioniert. Ich bin überzeugt davon, eben nicht den Menschen an Tai Chi anzupassen, sondern das ganze System so zu nutzen, dass es dir, dem Übenden, dienen kann.

Körperliches und mentales Training

Bewegung ist gerade im Alter sehr wichtig, um vital zu bleiben. Insbesondere Tai Chi ist hier hilfreich. Rein körperlich gesehen, aber auch mental, weil du die Bewegungen sehr bewusst ausführst. Du musst dir die Choreografie der Form merken und auf verschiedene Punkte gleichzeitig achten.

Es gibt Untersuchungen, die zeigen, dass gerade im Alter der Blutdruck sich durch regelmäßiges Tai Chi Training ausgleicht und auch Stürze vermieden werden. So gab es bei den untersuchten Senioren auch weniger Oberschenkelfrakturen etc. als in der Kontrollgruppe. Zudem berichten viele ältere Menschen, dass sie über Tai Chi insgesamt vitaler geworden sind und das Alter besser genießen können.

Tai Chi ist sanfte Fitness für Senioren

Die eigene Fitness kannst du mit Tai Chi sanft steigern. Durch regelmäßiges Training steigerst du deine Kondition. Der Gleichgewichtssinn und deine Beweglichkeit werden verbessert. Es gibt im Tai Chi einfach insgesamt sehr viele gute Effekte auf Körper und Geist. Und die machen sich dann vor allen Dingen auch im Alter gut bemerkbar. Weitere Infos findest du auch in diversen Büchern. Hier eine Rezension eines speziellen Buches für Senioren.

Und deswegen ist Tai Chi auch gerade im Alter eine so wunderbare Sache. Wenn du jetzt Lust bekommen hast loszulegen, dann ja starte doch einfach online oder offline.

Tai Chi im Alter als Video

Wenn Du mehr über Tai Chi oder Tai Chi Chuan wissen möchtest, findest Du hier alle bisher erschienenen Artikel unseres Tai Chi ABC:

Tai Chi Anfänger

Tai Chi Bewegung

Tai Chi Chuan

Tai Chi Dao

Tai Chi Entspannung

Tai Chi Formen

Tai Chi Grundübungen

Tai Chi Harmonie

Tai Chi im Alter