Beiträge von David Spoden

Fünf Dinge, die Du durch Tai Chi unbewusst lernst

Meistens kommt man wegen körperlicher Beschwerden oder Stress zum Tai Chi. Je länger Du jedoch Tai Chi praktizierst, desto mehr entdeckst Du weitere Learnings. Wenn Du regelmäßig trainierst, wird Tai Chi ein Teil Deines Lebens. Und dadurch begegnet Dir Vieles aus dem Alltag auch in Deiner Tai Chi Praxis. Wie Du damit im Training umgehst,…

Weiterlesen

CHI KUNG 6

POSITION In Chi Kung 5 kommen. Die Hände sinken in Hüfthöhe. Die Oberarme sind senkrecht, die Unterarme waagerecht. Die Handinnenflächen zeigen nach Unten. Durch die tiefe Handhaltung können die Schultern noch besser entspannen. Nach ein paar Minuten die Hände wieder sinken lassen, den rechten Fuß heran nehmen und die Haltung auflösen. Die Übung täglich wiederholen.…

Weiterlesen

CHI KUNG 5

POSITION In die Grundhaltung kommen. Die Hände steigen langsam in Brustbeinhöhe. Die Ellenbogen sind geöffnet vor dem Körper, die Unterarme zu den Händen ansteigend. Die Handkanten zeigen leicht nach vorne, die Daumen etwas zurück und die Finger nach oben. Wie die Haltung “An” in der Form. Noch mal bewusst die Spannung lösen und die Haltung…

Weiterlesen

Eine kurze Meditation

Eine kurze Meditation, um für ein paar Minuten der Hektik des Alltags zu entgehen und mit der Achtsamkeit auf den eigenen Körper Ruhe und neue Kraft zu finden.  Probiert es einfach mal aus und schreibt in den Kommentaren, ob ich Euch mitnehmen konnte. Das hilft mir, mehrwertigen Input für Euch zu erstellen. 

Weiterlesen

CHI KUNG 4

POSITION In Chi Kung 3 kommen. Die Hände sinken von der Schulterhöhe in die Hüfthöhe. Die Ellenbogen sind leicht nach außen gebeugt und die Daumen zeigen in Richtung Körper. Dadurch zeigen die Handinnenflächen nach Unten. Durch die tiefe Handhaltung können die Schultern noch besser entspannen. Nach einigen Minuten die Hände wieder sinken lassen, den rechten…

Weiterlesen

CHI KUNG 3

POSITION In die Grundhaltung kommen. Jetzt heben sich die Hände langsam bis sie ungefähr in Schulterhöhe sind. Die Handinnenflächen zeigen nach außen, die Ellenbogen schräg nach unten. Von den Schultern sinkt der Oberarm zu den Ellenbogen, der Unterarm steigt zu den Händen wieder an. Noch mal bewusst die Spannung lösen und die Haltung korrigieren. Sie…

Weiterlesen

CHI KUNG 2

POSITION In Chi Kung 1 kommen. Die Hände sinken von der Schulterhöhe in die Hüfthöhe. Die Ellenbogen sind leicht nach außen gebeugt und die Daume etwas nach vorne rotiert. Dadurch zeigen die Handinnenflächen nach Oben. Durch die tiefe Handhaltung können die Schultern noch besser entspannen. Nach ein paar Minuten die Hände wieder sinken lassen, den…

Weiterlesen

DIE 6 CHI KUNG-POSITIONEN

GRUNDHALTUNG Aufrecht stehen, Füße geschlossen. Die Knie beugen, auf das linke Bein verlagern und mit dem rechten Fuß einen schulterbreiten Schritt setzen. Das Gewicht in der Mitte zentrieren. Dazu etwas vor und zurück sowie nach Rechts und Links pendeln, bis das Gewicht zu allen Seiten gleich gut verteilt ist und wir genau in der Mitte stehen. Die Aufmerksamkeit…

Weiterlesen

CHI KUNG 1

POSITION In die Grundhaltung kommen. Jetzt heben sich die Hände langsam, bis sie ungefähr in Schulterhöhe sind. Die Handinnenflächen zeigen zu uns, die Ellenbogen etwas nach Außen. von den Schultern sinkt der Oberarm zu den Ellenbogen, der Unterarm steigt zu den Händen wieder an. Noch mal bewusst die Spannung lösen und die Haltung korrigieren. Sie…

Weiterlesen